Tropf anleitung

Schritt für Schitt

  • Lesen Sie bitte immer zuerst die Packungsbeilage ihrer Augentropfen
  • Waschen Sie Ihre Hände und entfernen Sie unnötig gewordene Verpackungsreste, die sich an der Tropfflasche befinden. Bitte bewahren Sie den Verschlussdeckel der Tropfflasche auf um sie nach der Anwendung wieder verschließen zu können.
  • Öffnen Sie das Fläschchen und nehmen Sie es mit Ihrer bevorzugten Hand (Tropfhand), am besten zwischen Daumen-, Zeige- und Mittelfinger.
  • Entspannen Sie sich - insbesondere Ihre Augen und Tropfhand
  • Legen Sie den Kopf leicht nach hinten
  • Ziehen Sie mit dem Zeige- oder Mittelfinger der anderen Hand das Unterlid sanft nach unten, sodass sich der Bindehautsack öffnet
  • Öffnen Sie das Auge soweit wie möglich, schauen Sie dabei nach oben - versuchen Sie nicht zu verkrampfen
  • Halten Sie das Tropffläschchen möglichst senkrecht über den Bindehautsack. Sollte Ihre Tropfhand zittern, können Sie diese für mehr Stabilität auf der Stirn ablegen. Geben Sie, wie im Beipackzettel beschrieben, durch Druck auf den Flaschenbauch oder Flaschenboden einen Tropfen in das Auge.
  • Nehmen Sie die Tropfhand herunter und lassen Sie mit der anderen Hand das heruntergezogene Unterlid wieder los. Berühren Sie dabei weder ihre Augen noch die Öffnung der Flaschenspitze.
  • Schließen Sie das Auge leicht und drücken Sie 1. Min lang sanft auf das Tränenpünktchen im inneren Augenwinkel. So wird ein zu schnelles Abfließen durch den Tränenkanal in den Rachen verhindert. Eventuelle Nebenwirkungen können vermindert werden und der Wirkstoff verweilt länger im Auge.
Tropfhaltung
Tropfhaltung
Tränenkanalverschluss
Tränenkanalverschluss

Soll die Tropfanwendung auf beiden Augen erfolgen, können sie jetzt auf dem anderen Auge die „Schritt für Schritt“- Anleitung wiederholen.

Verschließen Sie nach der Anwendung das Tropffläschchen.

In der Regel läuft ein wenig Flüssigkeit wieder aus dem Auge heraus.
Tupfen Sie diese z.B. mit einem Watte-Pad ab.

Mehrere  Augentropfen

Warten Sie 5-10 min, bevor Sie ein weiteres Medikament am getropften Auge anwenden. So verhindern Sie ein Auswaschen des ersten Wirkstoffes.

Aufbewahrung

Bewahren Sie das Topffläschchen am besten in der Verpackung an einem dunklen Ort auf. Einige Medikamente müssen im Kühlschrank gelagert werden. Lesen Sie hierzu den Beipackzettel. Sollte das Fläschchen oder Einmalbehältnis Fehler aufweisen, oder besonders schwer zu handhaben sein, informieren Sie bitte den Hersteller oder Ihre Apotheke.

Tipps und Empfehlungen

  • Verbinden Sie den Zeitpunkt der Tropfanwendung mit anderen täglichen Aktivitäten wie zB Aufstehen, Zähne putzen oder Essenszeiten. Dies unterstützt eine regelmäßige und regelgerechte Anwendung.
  • Tropfzeiten einhalten, auch unterwegs auf Reisen und bei der Arbeit.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über eine eventuelle Änderung der Tropfzeiten, falls Sie eine Reisen mit Zeitverschiebung planen.
  • Milchige Augentropfen müssen vor ihrer Anwendung geschüttelt werden. Bitte auch hier den Beipackzettel aufmerksam lesen.

Vermeiden Sie:

  • Unruhe und Hektik
  • Zwinkern beim Einträufeln
  • Nach dem Tropfen die Augen zusammenkneifen
  • Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Öffnen der Tropfflasche mit dem Flaschenköpfchen weder die Finger noch die Bindehaut oder die Wimpern berühren, so vermeiden Sie Infizierungen durch Keime oder Verletzungen.

Und wenn das Tropfen mal nicht funktioniert:

  • Wenn Sie unter Nackenschmerzen leiden,Versuchen Sie, die Tropfanwendung in Rückenlage vorzunehmen.
  • Wenn Sie im Liegen tropfen, legen Sie den Kopf nicht zu hoch, sonst geht der Tropfen daneben.
  • Sollte mal ein Tropfen daneben gehen, tropfen Sie ein zweites Mal. Es wird Ihnen nicht schaden, da der Bindehautsack nicht mehr als einen Tropfen aufnehmen kann. Besprechen Sie dies jedoch vorher mit dem Augenarzt.
  • Der Partner oder ein freundlicher Nachbar ist auch gerne bereit zu helfen.
  • Sprechen Sie Ihren Augenarzt und Ihren Hausarzt an, um weitere Hilfestellung zu erhalten.

Kontakt

Schreiben Sie uns.

Benutzerdaten
Message
Datenschutz*

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung durchlesen



Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!