Veranstaltungen

Tag des Sehens 2017

Tag des Sehens 2017

Am 20. Mai 2017 zwischen 09:30–16:00 Uhr findet im Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund, in der Ardeystraße 93, der Tag des Sehens 2017 statt.

Erleben Sie einen Tag mit Vorträgen und Informationsständen über die häufigsten
Augenerkrankungen, modernste Sehhilfen und neueste Operations-Methoden.

Mit kostenlosem Check Ihrer Sehfunktionen durch den Meisterkurs der Augenoptiker an verschiedenen Screeningstationen.

Weitere Informationen zum Messeinhalt entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

 

Symposium rund um das Auge:

  • 09:30 Uhr Einlass
  • 10:00 Uhr „Der Grüne Star“ – immer noch Erblindungsursache Nr. 1
  • 10:30 Uhr, „Maculadegeneration“ – Diagnostik, Symtome und Therapie
  • 11:00 Uhr, „Diabetes im Auge“ – Vorsorge und Therapie
  • 11:30 Uhr „Vergrößernde Sehhilfen“ – endlich wieder unabhängig
  • 12:00 Uhr, „Screening“ – was ist das eigentlich?
  • 12:30 Uhr–14:00 Uhr, Mittagspause (Der Screeningparkour bleibt geöffnet)
  • 14:00 Uhr, „Der Graue Star“ – kleiner Schnitt, große Wirkung
  • 14:30 Uhr, „Premiumlinsen“ – Die Alternative für ein Leben ohne Brille
  • 15:00 Uhr, „Trockene Augen“ – Wie gehe ich damit um?
  • 15:30 Uhr, „Augenlasern“ – Methoden, Möglichkeiten und Kosten

WaveLight Contoura Vision Workshop für Augenärzte

Am 03.09.2016 zwischen 11:00 Uhr – 16:30 Uhr findet bei uns am Rheinlanddamm 199, der WaveLight Contoura Vision Workshop für Augenärzte statt.

In Kooperation mit der Alcon AG haben wir ein interessantes und interaktives Fortbildungsprogramm für Sie zusammengestellt. Im Rahmen des Workshops werden Ihnen das Konzept, die Studienergebnisse und Einsatzmöglichkeiten von Contoura Vision vorgestellt.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 08.08.2016 an.

Workshop

  • 11:00 - 11:30 Uhr, COME TOGETHER
  • 11:30 - 13:00 Uhr, Behandlungsspektrum mit dem WaveLight/ Vorstellung der FDA Studie
    Referent: Daniel Thimm (Wavelight AG)
  • 14:00 - 15:00 Uhr, Auswahl, Planung und Optimierung
    Referent: Marc Driesen (DOmed Augenklinik Westfalen)
  • 15:00 - 15.30Uhr, Grenzen der Machbarkeit
    Referent: Dr. med. Minir Asani (DOmed Augenklinik)
  • 15:30 Uhr – 16:30 Uhr Erfahrungsaustausch und Hands-on Training

Tag des Sehens

Am 25.06.2016 zwischen 10:00 Uhr – 17:00 Uhr fand im Medienhaus Lensing der Ruhrnachrichten unserer erster "Tag des Sehens" statt.

Messeteilnehmer

  • Die DOmed Augenzentren haben kostenfrei Augeninnendruck gemessen und die Ärzte beantworteten alle Fragen rund um die Augen.
  • Der Bundesverband Glaukom-Selbsthilfe e.V. erklärte alles rund um den grünen Star. Eine Tropfschulung für 20 Teilnehmer fand statt.
  • Optik Siewert präsentierte das Brillengesicht 2016 und erklärte alles rund um die Brille und Vergrößernde Sehhilfen.
  • Augenzentrum Sommer erklärte alles rund um Kontaktlinsen.
  • Alcon erklärte alles rund um Premiumlinsen.
  • Schweizer Optik stellte die gesamte Vielfalt der vergrößernden Sehhilfen vor.

 

Symposium rund um das Auge

  • 10:00 Uhr, „Der Grüne Star“ – Vorsorge, Therapie und Operation
    Referentin: Dr. med. Annette Schlüter (DOmed Augenzentrum am Phönixsee)
  • 10:30 Uhr, „Maculadegeneration“ – Diagnostik, Symtome und Therapie
    Referent: Fritz Paßmann (Handwerkskammer Dortmund)
  • 11:00 Uhr, „Vergrößernde Sehhilfen“ – endlich wieder lesen können
    Referent: Walter Hurraß (Schweizer Optik)
  • 11:30 Uhr, „Trockene Augen“ – Symptome und Therapie
    Referentin: Frau Maren Wille (DOmed Augenzentrum Lünen)
  • 12:00 Uhr, „Kontaktlinsen“ – Arten, Möglichkeiten und Grenzen
    Referentin: Benjamin Zielen (Augencentrum Sommer)
  • 12:30 Uhr – 14:50 Uhr Mittagspause & Gewinnübergabe der Aktion
    „Optik Siewert sucht das Dortmunder Brillenfoto 2016“
  • 15:00 Uhr, „Augenlasern“ – Methoden, Möglichkeiten und Kosten
    Referent: Marc Driesen (DOmed Augenklinik Westfalen)
  • 15:30 Uhr, „Der Graue Star“ – Symptome, Therapie und Operation
    Referent: Marc Driesen (DOmed Augenklinik Westfalen)
  • 16:00 Uhr, „Premiumlinsen“ – Die Alternative für ein Leben ohne Brille
    Referent: Marc Driesen (DOmed Augenklinik Westfalen)

Impressionen

 
 

Chrosslinking – wichtig schnell & effectiv

Am 03.02.2016 richteten wir bei uns in der Augenklinik Westfalen eine Schulung für die WVAO (Wissenschafftliche Vereinigung für Augenoptik und Optometrie) aus.

Erst Ende der 90er Jahre wurde das Crosslinking für die Behandlung geschädigter Augen an der Dresdner Universitätsaugenklinik entwickelt. Den Medizinern gelang es damals erstmals, durch eine Quervernetzung die Hornhaut zu stabilisieren und somit den fortschreitenden Prozess der Hornhautvor- oder auswölbung zu stoppen. Mittlerweile gehört das Crosslinking in der Augenheilkunde zu den sicheren und mehrfach erfolgreich angewandten Verfahren bei der Behandlung fortschreitender Hornhautveränderungen.

Unsere besondere Aufmerksamkeit sollte stets denen gelten, die einen langen Leidensweg vor sich haben. Etwa 40.000 Menschen in Deutschland leiden an einem Keratokonus. Um dieses Leiden so angenehm wie möglich zu machen, sind ein frühzeitiges Erkennen sowie ein frühzeitiges Aufhalten der Erkrankung notwendig.

Impressionen

 
 

Kontakt

Schreiben Sie uns.

Benutzerdaten
Message