YAG-Kapsulotomie bei Nachstar

YAG Kapsulotomie - YAG Augenlasertherapie bei Nachstar (Kapselfibrose) / trüber Sicht - nach Grauer Star Operation

In einigen Fällen kann es nach einer Grauen Star Operation zu dem so sogenannten Nachstar (Kapselfibrose) kommen. Dabei trübt sich ein Teil der Kapsel hinter der neuen Linse ein. Mit dem Yag-Laser können wir diese Eintrübung in wenigen Minuten ohne Operation entfernen.

Bei der Operation des Grauen Stars wird die Linse entfernt, wobei die hintere Linsenkapsel intakt bleiben sollte, damit die Kunstlinse besser eingesetzt werden kann. Diese hintere Kapsel trübt sich im Lauf der Zeit wieder ein, was zu einer erneuten Sehverschlechterung auf dem operierten Auge, einem Nachstar, führt. Mit dem YAG-Laser wird die hintere Linsenkapsel durchtrennt, so dass wieder ein klarer Durchblick möglich wird.

Der Nachstar kann danach nicht wieder auftreten. Die Behandlung ist absolut schmerzfrei, hat kein Blutungsrisiko und wird nur einmaligdurchgeführt.

Kontakt

Schreiben Sie uns.

Benutzerdaten
Message