Das trockene Auge

Das Krankheitsbild „trockenes Auge“ gilt heute als die häufigste  Erkrankung in der Augenheilkunde. Nach neueren Untersuchungen hat etwa  jeder 5. Patient, der einen Augenarzt aufsucht, ein „trockenes Auge“. Die Erkrankung hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen.

Die Tränenflüssigkeit

Die Tränenflüssigkeit hat vielfältige Aufgaben. Sie muss die empfindliche Horn- und Bindehaut feucht halten, ihr Sauerstoff zuführen und kleine Unebenheiten auf der Hornhaut glätten bzw. ausgleichen. Sie enthält Enzyme und Antikörper, die in die Tränenflüssigkeit gelangende Schmutzpartikel, Bakterien und Viren abwehren. Die Tränenflüssigkeit schwemmt Fremdkörper aus. Sie wird durch den Lidschlag, der etwa alle 5 bis 10 Sekunden erfolgt, gleichmäßig über die Augapfeloberfläche verteilt.

Um alle diese Funktionen wahrnehmen zu können, ist die Tränenflüssigkeit sehr kompliziert aufgebaut. Sie besteht aus drei Komponenten: einer schleimhaltigen, einer wässrigen und einer fetthaltigen Schicht.

Die Symptome

Das Fremdkörper- und Trockenheitsgefühl kann sich bis hin zu Brennen und Schmerzen steigern. Die Augen sind fast ständig gerötet. Nach dem Schlafen fällt das Öffnen der Lider schwer. Chronische Lidrandentzündungen können das Krankheitsbild verstärken. Ein Teil der Patienten klagt auch über einen vermehrten Tränenfluss, besonders im Freien, wenn es windig ist, aber auch in geschlossenen Räumen.

Empfohlene Behandlung

Ein trockenes Auge muss auf seinen Ursprung untersucht werden und gezielt durch Zugabe von benetzenden Augentropfen therapiert werden. Gegebenenfalls ist eine Spülung der Tränenwege sinnvoll. Selten muss auch die Abflussmenge des Tränenfilms durch einen so genannten Plug-In reduziert werden.

Wenn trotz eines trockenen Auges eine Korrektur der Fehlsichtigkeit erwünscht ist, ist die Premium Femto-Lasik oder PRK empfehlenswert, jedoch ist zu beachten, dass die Trockenheitssymptome zunehmen können.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, rufen Sie uns unter der 0800 199 0000 an, wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Kontakt

Schreiben Sie uns.

Benutzerdaten
Message